Luftaufnahmen


Vorbemerkung

Schon als Jugendlicher war ich fasziniert von Luftaufnahmen, die Vogelperspektive bietet eine ganz andere Sicht auf unsere Erde. Man sieht alles übersichtlicher, die Schönheit der Landschaft, aber auch deren Zersiedlung oder Zerstörung, das momentane Waldsterben, verursacht durch die Trockenheit und die Arbeit der Borkenkäfer u.ä. Erst aus der Luft wird z.B. die strategische Lage einer Burg deutlich, oder auch wie schön sich Talsperren den geologischen Gegebenheiten anpassen, wie systematisch manche Städte angelegt sind oder wie die Häuser eines Dorfes sich um seine Kirche versammeln. Manche Dinge erkennt man richtig erst aus der Luft, z.B. die Scharrbilder aus Nazca (Peru) oder die Gletscher in Alaska oder in den Neuseeländischen Alpen.

Ich bin schon viel in der ganzen Welt herumgeflogen, und jedes Mal versuche ich, einen Fensterplatz zu bekommen. Aber was 'Fliegen' eigentlich bedeutet erlebt man erst in einem kleinen Flugzeug. Man spürt jedes 'Luftloch', den Unterschied in der Thermik unmittelbar. Daher sind die Flüge mit einem Motorsegler für mich immer ein besonderes Erlebnis.


Die folgenden Fotos machte ich auf Flügen mit Daniel B., meinem Patensohn. Start- und Landeplatz war immer der Flugplatz Paderborn-Haxterberg. Der Flugplatz liegt in der Paderborner Hochfläche nahe einer maximal 244 m hohen Anhöhe namens Haxterberg, rund 4 km (Luftlinie) südlich von Paderborn. Er besteht seit 1973 und wird betrieben von der Luftsportgemeinschaft (LSG) Paderborn e. V. Er hat eine 700 m lange Asphaltpiste mit einer Unterflur-Befeuerung.
Der Flugplatz war 1981 Austragungsort der Segelflug-Weltmeisterschaften im Streckenflug und 1988 der Segelkunstflug-Weltmeisterschaft.
Die LSG besitzt zwei zweisitzige Motorsegler, auf denen die Basisausbildung im Bereich Motor- und Motorsegelflug stattfindet. Mit diesen Motorseglern machten wir unsere Flüge:

Scheibe SF 25c • D-KBUN ('Falke')
mit 100 PS starkem Rotax 912 S Motor,
für den Schlepp von Segelflugzeugen geeignet.
Spannweite 15,3 m
Flügelfläche 18,2 m²
Flächenbelastung 33,5 kg/m²
Flächenprofil Mü
Gleitzahl 23–24
Streckung 13,8
Länge 7,6 m
Mindestgeschwindigkeit 60 km/h
Leermasse ca. 438 kg (ab 2009: 455–475 kg)
Flugmasse ca. 650 kg
Scheibe SF 25c • D-KBUK
80 PS Rotax 912 A Motor

Spannweite 15,3 m
Flügelfläche 18,2 m²
Flächenbelastung 33,5 kg/m²
Flächenprofil Mü
Gleitzahl 23–24
Streckung 13,8
Länge 7,6 m
Mindestgeschwindigkeit 60 km/h
Leermasse ca. 438 kg (ab 2009: 455–475 kg)
Flugmasse ca. 650 kg

Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Flugplatz_Paderborn-Haxterberg

https://lsg-paderborn.de/


Scheibe SF 25c • D-KBUK


Unsere Flug-Routen (GPS-Aufzeichnung):

 

17.08.2016 Flug über Lippe

 

Paderborn - Bielefeld - Herford - Porta - Extertal - Lemgo - Lage - Detmold

25.08.2016 Sauerland

 

Paderborn - Soest - Möhnesee - Arnsberg - Meschede - Willingen - Marsberg - Warburg

12.07.2018 Nördl. Ruhrgebiet

 

Paderborn - Münster - Oberhausen - Castrop - Hamm - Soest - Möhnesee - Lippstadt

14.07.2018 Entlang der Weser bis Minden

Paderborn - Hann. Münden - Karlshafen - Höxter - Corvey - Hameln - Porta - Minden - Lemgo - Lage - Detmold - Altenbeken

09.09.2020 Harz

Paderborn - Einbeck - Goslar - Wernigerode - Quedlinburg - Braunlage - Andreasberg - Osterode - Northeim - Karlshafen

10.09.2020 Talsperren u.a.

Paderborn - Waldeck - Edersee - Berleburg - Olpe - Biggesee - Attendorn - Hennesee - Meschede - Brilon

Bei Anklicken erscheinen die Karten größer auf einer neuen Seite


 

 

Etwas problematisch ist das Fotografieren aus dem Cockpit: Durch das Plexiglas der Kuppel gibt es meist Verzerrungen oder Spiegelungen; es bleibt nur der kleine Luftschlitz (s. Pfeil).

 

 

 

 

 


Luftbilder